#syndihandstandchallenge

Hi, also als Erstes….es ist absolut nicht wichtig als Yogi den Handstand zu können! Ich habe mich zu dieser Challenge entschlossen, weil ich meine Ängste überwinden möchte. Als ich 2016 in die Yogalehrer-Ausbildung ging, konnte ich keinen Kopfstand, keinen Handstand. Ich übe bis zum heutigen Tag regelmässig den Kopfstand und es hat mir gezeigt dass man alles schaffen kann, wenn man es wirklich will. Ich poste hier Bilder über den Fortschritt meiner Challenge. Have fun 🙂
Vielleicht motiviert es dich dazu an etwas zu üben das du schon lange mal machen wolltest, oder aber einfach deine

Tag 27: 40 Sekunden gehalten
Tag 23: egal wo ich bin, gibts ein Foto zu Analyse
Tag 21
Tag 18: Muskeln sind müde, kein stabiler Halt
Tag 15: Rumpf stärken mit C-üben und Rakete
Tag 11: Unterarm-Brett üben
Tag 9: es geht immer leichter
Tag 8: Schultern fast genau über Handgelenk, Rumpf stabil
Tag 6: Delphine-Pose
Tag 5: immer wieder Arm- u. Schultermuskeln trainieren
Tag 4: zwischendurch mal Kopfstand
Tag 2: noch wackelig und fast keine Kraft zum halten
Tag 1: hier hat alles begonnen, inspiriert und motiviert von einer Yoga-Freundin

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen