Yoga Vidya Yogelehrerweiterbildung intensiv – Jnana Yoga & Vedanta

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Blog / Yoga
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Im April besuchte ich eine fortgeschrittenen Yogalehrerweiterbildung im Yoga Vidya Ashram im Westerwald. Hier hatte ich auch meine Yogalehrer Intensiv Ausbildung im Jahr 2016 absolviert. Thema war diesmal Jnana Yoga & Vedanta mit Swami Saradananda einer direkten Schülerin von Swami Vishnu-Devanandana.
Yoga ist ein umfassendes Philosophie System und unsere Lehrerin sagte immer zu uns Schülern: “Wenn du meinst du hast es verstanden, dann hast du es nicht verstanden.” Ziel ist es durch Yoga den Geist zur Ruhe zu bringen und dabei helfen Meditation, Pranayama und Asanas.

Jeder Tag begann morgens um 6 Uhr mit fortgeschrittener Pranayamapraxis, Meditation und anschließendem Morgen-Satsang. Die Yoga-stunden waren sehr fordernd und eine schöne Inspiration, wie man die Yoga Vidya Grundreihe abwandeln kann mit fortgeschrittenen Asanas oder mit komplett anderen Haltungen. Ziel ist es sich dabei wohl zu fühlen, die Gedanken ruhen zu lassen und gleichmäßig zu atmen. Täglich hatten wir unsere Karma Yoga Aufgabe, meine war Gemüse schnippeln. Andere hatten im Haushalt zu tun, oder sonst wo im Ashram. Es war eine sehr schöne lehrreiche Zeit und wie immer hat es mir sehr gefallen. In diesen Ashram zu gehen ist für mich wie nach Hause kommen.

Ist der Geist ruhig und zufrieden, folgt das Glück automatisch. Swami Vishnu-devananda

Quelle:Yoga-Vidya

Schreibe einen Kommentar